Jenseitskontakte-Ruhrgebiet.de

Schmetterlingskinder Seminar für trauernde Mütter


"Schmetterlingskinder" –
Das Seminar für trauernde Mütter

Die Weihnachtszeit ist für Mütter, die ein Kind, egal, welchen Alters, verloren haben, besonders schlimm. Darum erfüllt sich die zweifache Mutter und Medium Bettina Suvi Rode mt diesem Seminar einen Herzenswunsch:

"Ich möchte die Babies, Kinder, Jugendlichen und erwachsenen Kinder an diesem Tag in unsere Mitte holen. Wir wollen den Tag mit den Botschaften unserer Kinder begehen und die Verbindung zu den Kindern im Regenbogenland herstellen oder noch stärker machen."

Anders als sonst bitte – falls vorhanden – Fotos der Schmetterlingskinder mitbringen, sowie einen handgeschriebenen Brief, der gerne auch von der ganzen Familie sein darf!

Termin und Dauer

Sonntag, den 03. Dezember 2017
von 10:00 – 17:00 Uhr

Kostenbeitrag

für dieses 1-tägige mediale Seminar:
92,83 Euro + 5,17 Euro Vorverkaufsgebühr.

Die Einnahmen des Seminars werden gespendet.


Der Erlöses dieses Seminars wird gemeinnützigen Zwecken gestiftet.



Ein Teil der Einahmen geht an
Nana - Recover your smile e.V.

Frau Rode dazu:

"Ein Projekt, das mir sehr am Herzen liegt, weil es einfach großartig ist und krebskranken jungen Frauen und Männern ihre Würde wiedergibt.
Danke Nana, Barbara, Doris und LillymeetsLola für dieses Engagement!"

 

"Leben ohne Dich e.V. -
verwaiste Eltern und Geschwister"


Ein gemeinnütziger Selbsthilfeverein, der trauernde Eltern und Kinder unterstützt.

www.leben-ohne-dich.de

 

Aktion Schmetterlingskinder

Dieses Projekt organisiert Kleidung, Körbchen, etc. für die
würdevolle Bestattung von Sternenschnuppen ab der 20. SSW.

www.klinikaktion.de

 

Elterninitiative "Whisper von Soul e.V."
aus Oberhausen.

whispervonsoul.blogspot.de/p/uber-den-verein.html

 

Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V., Düsseldorf

www.kinderkrebsklinik.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hotelempfehlungen zum Seminar in Essen

Teaserbild

Durch die Vielzahl an Seminaren, die wir in Essen veranstalten, erhalten wir von den Teilnehmern auch regelmäßig ein Feedback über die Hotels in denen sie übernachtet haben. Daraus haben sich in den ...

Mehr Infos



  Seiteninhalt