Jenseitskontakte-Ruhrgebiet.de

Einführungsseminar „Die mediale Praxis“

Bild

Jenseitsmedium Stefanie Keise

Dieses Seminar bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Sensitivität zu schulen, um dann später ihre medialen Fähigkeiten zu entdecken, bzw. zu entwickeln. Unsere geschulten Hellsinne ermöglichen uns die mediale Arbeit.

Praktische Übungen stehen bei diesem Seminar im Vordergrund, und werden zum besseren Verständnis durch theoretische Ergänzungen vervollständigt.

 
  • Für Anfänger geeignet - keine Vorkenntnisse nötig. Dieses Seminar ist die Voraussetzung für die mediale Arbeit (Jenseitskontakt).

Lehrinhalte des Einführungsseminars „Die mediale Praxis“

Die Entfaltung sensitiver und intuitiver Fähigkeiten sowie die Sinne des inneren Sehens,
Hörens und Fühlens (Hellsinne) werden durch einfache praktische Übungen gezielt
angeregt und gefördert.

Die konkreten Inhalte des Seminares kann man der folgenden Liste entnehmen:

  • Meditation: Den Alltag loslassen
  • Intuitives Arbeiten und Psychometrie: Der eigenen Wahrnehmung vertrauen
  • Übungen zur Verfeinerung der eigenen Sensitivität
  • Eigenverantwortliche Kommunikation und Wahrnehmung
  • Erste Übungen zum Hellsehen, Hellfühlen und Hellhören

Termin

13. + 14. Januar 2018
Jeweils von 10:00 - 17:00 Uhr.

An beiden Tagen beginnt das Seminar morgens, um 10:00 Uhr mit einer Meditation
und endet voraussichtlich um ca. 17:00 Uhr.
Kostenbeitrag: 275,- Euro.

Tee, Kaffee, Mineralwasser und Gebäck stehen zur Verfügung.
Bitte bringen Sie warme Socken oder evtl. Hausschuhe mit.

Wenn Sie an dem Einführungsseminar in die mediale Praxis teilnehmen möchten, dann können Sie Ihrem Platz sofort buchen:




  Seiteninhalt